> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen... 28.03.1789 Herder an seine Frau (490)

2015-11-25

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen... 28.03.1789 Herder an seine Frau (490)



28. März

Rom. Herder an seine Frau

Was Du von Goethens Klärchen schreibst, mißfällt mir mehr, als daß es mich wundern sollte. Ein armes Mädchen ich könnte mir’s um alles nicht erlauben! Aber die Menschen denken verschieden, und die Art, wie er hier auf gewisse Weise unter rohen, obwohl guten Menschen gelebt hat, hat nichts anders hervorbringen können. 

Auf mich macht Italien in allem nun einmal den ganz entgegengesetzten Eindruck. Ich kehre wie ein Geist zurück und kann Dir nicht sagen, wie mir vor dem gewöhnlichen Troß der Buhlereien usw. ekelt.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter




Keine Kommentare: