> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...02.03.1789 Karoline Herder an ihren Mann (483)

2015-11-24

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...02.03.1789 Karoline Herder an ihren Mann (483)



02. März

Weimar. Karoline Herder an ihre Mann

Antwort auf seinen Brief vom 10. Februar

Über Goethe habe ich wirklich einen großen Aufschluß bekommen. Er lebt eben wie der Dichter mit dem Ganzen oder das Ganze in ihm, und da wollen wir als einzelne Individuen nicht mehr von ihm verlangen, als er geben kann. 

Er fühlt sich als ein höheres Wesen, das ist wahr, aber er ist doch der Beste und Unwandelbarste unter allen. Seitdem ich weiß, was ein Dichter und Künstler ist, seitdem verlangeich kein engeres Verhältnis, und doch, wenn er zu mir kommt, fühle ich, daß ein sehr guter Geist um und in ihm ist.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter



Keine Kommentare: