> Gedichte und Zitate für alle: R.M.Rilke Neue Gedichte 1907: David singt vor Saul-3 (19)

2015-12-14

R.M.Rilke Neue Gedichte 1907: David singt vor Saul-3 (19)



3.

König, birgst du dich in Finsternissen,
und ich hab dich doch in der Gewalt.
Sieh, mein festes Lied ist nicht gerissen,
und der Raum wird um uns beide kalt.

      Mein verwaistes Herz und dein verworrnes
hängen in den Wolken deines Zornes,
wütend ineinander eingebissen
und zu einem einzigen verkrallt.

Fühlst du jetzt, wie wir uns umgestalten?
König, König, das Gewicht wird Geist.
Wenn wir uns nur aneinander halten,
du am Jungen, König, ich am Alten,
sind wir fast wie ein Gestirn das kreist.
Alle Gedichte der Sammlung  1907                                                                   weiter


                alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: