> Gedichte und Zitate für alle: R.M.Rilke Neue Gedichte 1907: Orpheus. Eurydike. Hermes (70)

2015-12-19

R.M.Rilke Neue Gedichte 1907: Orpheus. Eurydike. Hermes (70)



Orpheus. Eurydike. Hermes

Das war der Seelen wunderliches Bergwerk.
Wie stille Silbererze gingen sie
als Adern durch sein Dunkel. Zwischen Wurzeln
entsprang das Blut, das fortgeht zu den Menschen,
und schwer wie Porphyr sah es aus im Dunkel.
Sonst war nichts Rotes.

Felsen waren da
und wesenlose Wälder. Brücken über Leeres
und jener große graue blinde Teich,
der über seinem fernen Grunde hing
wie Regenhimmel über einer Landschaft.
Und zwischen Wiesen, sanft und voller Langmut,
erschien des einen Weges blasser Streifen,
wie eine lange Bleiche hingelegt.
Alle Gedichte der Sammlung  1907                                                                   weiter


                alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: