> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen....29.06.1790 Körner an Schiller (535)

2015-12-06

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen....29.06.1790 Körner an Schiller (535)



29. Juni

Dresden. Körner an Schiller

Funk sagt mir, daß Du mit dem „Faust“ nicht zufrieden bist. Freilich finde ich auch Ungleichheiten darin, und gewiß sind die einzelnen Szenen zu sehr verschiedenen Zeiten gemacht. Aber mich freut doch vieles, besonders die Hauptidee, daß Faust durch Charakter immer eine höhere Art von Wesen bleibt als Mephistopheles, wenngleich dieser ihm an Vorrat von Ideen, an Erfahrung, an Gewandtheit überlegen ist. Dies könnte zwar auch oft mehr ausgeführt sein, und der Bänkelsängerton, den Goethe gewählt hat, verleitet ihn nicht selten zu Plattheiten, die das Werk verunstalten.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter




Keine Kommentare: