> Gedichte und Zitate für alle: F. Dingelstedt: kosmopolitischer Nachtwächter: Letzte Liebe-7 (78)

2016-01-13

F. Dingelstedt: kosmopolitischer Nachtwächter: Letzte Liebe-7 (78)




7.

Es war am Abend, daß wir uns begegnet, –
Weißt Du es noch? – an jenem Brückenstege;
Du betetest just mit den Vesperglocken,
Ich kam vom Berge müd und ganz durchregnet
Und fragte Dich nach dem verlornen Wege,
Da fuhrst du auf und schütteltest erschrocken
Die langen blonden Locken.
Ach! wohl war ich verirrt; zum Heimatlande
Und zu verlornen Jugend-Paradiesen
Hast Du aus unfruchtbarem Wüstensande
Tröstlich und mild die Straße mir gewiesen.
Bald – ist es Zeit. Dann sag mir Ewig-Blinden
Wie soll ich meinen Rückweg wieder finden?

alle Gedichte des Nachtwächters                                                                                                weiter

Keine Kommentare: