> Gedichte und Zitate für alle: Stefan George- Das Neue Reich"- Zweifel der Jünger (61)

2016-01-05

Stefan George- Das Neue Reich"- Zweifel der Jünger (61)



ZWEIFEL DER JÜNGER

Wer je ging in deiner mitte
Wie ist möglich dass er weicht?

›Manche sind die zeitlang dienen
Krankes blut schafft den verrat.‹

Wer je sass bei solchem mahle
Wie kann der noch untergehn?

›Diese trinken sich das leben
Jene essen sich den tod.‹

Deine lehre ist ganz liebe –
Und so furchtbar ruft sie oft?

›Diesen bringe ich den frieden
Jenen bringe ich das schwert.‹
alle Gedichte "Das Neue Reich"                                                                                           weiter

                 alle Gedichte von Stefan George

Keine Kommentare: