> Gedichte und Zitate für alle: A. Glassbrenner: Verbotene Lieder: Zwei Wünsche (67)

2016-02-18

A. Glassbrenner: Verbotene Lieder: Zwei Wünsche (67)

    

  Zwei Wünsche

Ach, zwei Wünsche wünscht' ich immer
Leider immer noch vergebens.
Und doch sind's die innig-frommsten,
Schönsten meines ganzes Lebens!

Daß ich alle, alle Menschen
Könnt' mit gleicher Lieb' umfassen,
Und daß Ein'ge ich von ihnen
Morgen dürfte hängen lassen.

             Gesamte Sammlung "Verbotene Lieder"     
     
           alle Gedichte nach Themen

Ende

Keine Kommentare: