> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Als gingen die Schatten einer Welt in Stücke (31)

2016-02-03

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Als gingen die Schatten einer Welt in Stücke (31)




Als gingen die Schatten einer Welt in Stücke

Wolkenschatten kommen über Morgenwiesen geflogen,
Als wollen sie das Rasengrün wie Teppiche rollen;
Sie haben den Morgen in den Arm genommen
Und sind dir begeistert entgegengezogen.
Die Wolkenschatten schwimmen hin wie dunkle Schollen,
Als gingen die Schatten einer Welt in Stücke;
Als fliegen zu dir die Teile einer Himmelsbrücke,
Die zerbrochen liegen, weil einer darübergegangen
Mit hochfeurigen Wangen und in schwerblütigem Glücke.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: