> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Doch je kühler der Abend dich von mir weist (103)

2016-02-08

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Doch je kühler der Abend dich von mir weist (103)




Doch je kühler der Abend dich von mir weist

Der lüsterne Abend kommt durchs Fenster mit Wohlgeruch,
Als murmelt er vor sich hin manch verführenden Spruch.
Er will dich im Dunkel von meiner Seite fortrücken.
Er stiehlt dich meinen Augen, bis ich nichts behielt
Als dein Bild im Geist und mein stilles Entzücken
Und deine Hände, die mich dunkel an sich drücken.
Doch je kühler der Abend dich von mir weist,
Desto wärmer dein Atem um meinen kreist,
Desto näher meine Lippen zu deinen rücken.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: