> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Ein Krähenhauf' flog johlend über die Straße (131)

2016-02-11

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Ein Krähenhauf' flog johlend über die Straße (131)




Ein Krähenhauf' flog johlend über die Straße

Wir gingen die Landstraß', die nicht enden wollte,
Hoch überm Wald die goldene Mondkugel rollte.
Ein Krähenhauf' flog johlend über die Straße
Und suchte Nachtruh' in der Wipfelmasse.
Die Kräh'n, die ich vom Winter her nur zankend kannte,
Als sich der Schnee tief in den Wald verrannte,
Die flogen jetzt einträchtlich hin im Zug,
Als ob der Schwarm dem Wald die Nacht zutrug,
Als flogen Sorgen stückweis fort, wie ich zu dir das Aug' aufschlug.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: