> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Es ist ein Geisterreich neu in der Luft entstanden (117)

2016-02-10

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Es ist ein Geisterreich neu in der Luft entstanden (117)




Es ist ein Geisterreich neu in der Luft entstanden

Noch in der Abenddämmerung leuchten Akazienblüten hell,
Dein Fuß geht durch den dichten Duft kaum von der Stell',
Es ist ein Geisterreich neu in der Luft entstanden;

Und neue Wege über deinem Haupt sich fanden,
Das dir dein Fuß nicht mehr am Boden gehen will.
Der Geist der Blüten zieht zum Himmel stark und still.

Das Reich der Düfte dringt dir in das tiefste Mark,
Das du im Dunkel Lieder hörst, wo niemand singt,
Und die Akazie an dem Weg dich aus dir aufzusehen zwingt.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: