> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Ich sah dir und der roten Blume nach (122)

2016-02-10

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Ich sah dir und der roten Blume nach (122)




Ich sah dir und der roten Blume nach

Es stand in der Dämmerung ziegelrot
Die erste Mohnblume über den Weg,
Die sich im Halbdunkel noch deinem Aug' anbot.

Du nahmst sie mit. Die Mohnblum' brannte noch,
Als längst die Nacht in alle Bäume kroch;
Hieltst sie wie eine kleine Fackel hoch.

Zu Haus trugst du sie leuchtend ins Gemach.
Ich sah dir und der roten Blume nach. –
Du trägst mir ewig neues Feuer unters Dach.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: