> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Kommt durch das Fenster der Rosengeruch (129)

2016-02-11

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Kommt durch das Fenster der Rosengeruch (129)




Kommt durch das Fenster der Rosengeruch

Als zärtlich lieblicher Besuch
Kommt durch das Fenster der Rosengeruch;
Geht mitten unter die Tagessorgen
Und zeigt auf die wirkenden Gärten im Morgen.
Mir ruht die Arbeit kurz still in der Hand.
Auch Sorg' lebt mit Rosen eng Wand an Wand,
Denk' ich, und fühle mein Blut versüßt,
Als ob mich im Geist ein Geist warm küßt,
Der mich von meiner Liebsten grüßt.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: