> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Mailuft geht ihren Liebeslaunen nach (45)

2016-02-04

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Mailuft geht ihren Liebeslaunen nach (45)




Mailuft geht ihren Liebeslaunen nach

Mailuft geht über alle Häuserschwellen,
Mailuft fließt auf dem Wasser hin, auf grünen Wellen
Und wird in einem Kahn zum frohgesungenen Reim
Und kommt wie junge Sehnsucht niemals heim.

Mailuft sitzt nachts am offenen Fenster wach
Und übt mit Nachtigallen bis zum Morgen.
Sie hat kein Kissen und kein bleibend Dach
Und will auch nicht für lange Zukunft sorgen.
Mailuft geht ihren Liebeslaunen nach.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: