> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter (63)

2016-02-05

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter (63)




Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter

Ich setze mich hin untern nächstbesten Busch
Und sing's Blau mir vom Himmel herunter;
Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter.
Aus dem Grautag, in welchen die Sorge öd weint,
Wird ein Blautag, sobald nur ein Lied hell erscheint;
Die verstockteste Wolke wird munter.
Wo ein Liebeslied rot wie die Sonne aufgeht,
Jede Wange frohleuchtend voll Herzblut dasteht.
So ein Rot geht dann schwer mehr herunter.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: