> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Und Jahr um Jahr flog wie ein schwarzer Rab' über den Fluß (54)

2016-02-05

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Und Jahr um Jahr flog wie ein schwarzer Rab' über den Fluß (54)




Und Jahr um Jahr flog wie ein schwarzer Rab' über den Fluß

Draußen stehen die schmeichelnden Maiwolken und verwehen,
Ins grüne Tal unter der streichelnden Sonne fliehen Maienwinde,
Und alte Wege ziehen jungblumig über der Erde Rinde.

Alle die Wege bin ich gegangen mit überraschten Wangen,
So weit vom Haus meine Augen hinlangen;
Half Jahre begraben und aufbauen mit Jugendbangen.

Und Jahr um Jahr flog wie ein schwarzer Rab' über den Fluß,
Der dem Wasser nur schnell sein dunkles Spiegelbild gab;
Und alle die Jahre wollten, Geliebteste, nur deinen Kuß.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: