> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Wie ein Mädchen, das nicht laut reden mag (60)

2016-02-05

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Wie ein Mädchen, das nicht laut reden mag (60)




Wie ein Mädchen, das nicht laut reden mag

Still wolkenverhangen der Maientag.
Grün dämmerig kommt er durchs Gras gegangen,
Steht am Berg unter Blütenbäumen befangen,
Wie ein Mädchen, das nicht laut reden mag,
Seit sie heimlich zur Nacht bei dem Liebsten lag
Und muß die zu roten Lippen jetzt hüten.
Gedankenlos lacht jeder Vogel im Hag,
Aber Mädchen, wenn sie lieben, die halten sich sacht
Und werden erst unbedacht wieder zur nächsten Nacht.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: