> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Wir saßen auf den engen Weinbergstufen (126)

2016-02-10

M. Dauthenday: Lusamgärtlein: Wir saßen auf den engen Weinbergstufen (126)




Wir saßen auf den engen Weinbergstufen

Nun hat der Weinberg seinen grünen Blätterbausch.
Die Luft geht um die Rebenblüt' und sucht,
Statt bei der Traubenfrucht, schon bei der Blüte ihren Rausch.

Wir saßen auf den engen Weinbergstufen
Und dachten nicht an Küfer, nicht an Kufen.
Weinseligkeit kam ohne Wein uns ungerufen.

Es war der Weinberg unser zugemauert Haus,
Und unsere Augen sahn als Fenster hell hinaus,
Und wie den Trinkern ging der Durst nicht aus.


alle Gedichte Lusamgärtlein                                                                                                    weiter

Goethe

Keine Kommentare: