> Gedichte und Zitate für alle: C. Morgenstern: "Auf vielen Wegen"- Am See (77)

2016-03-06

C. Morgenstern: "Auf vielen Wegen"- Am See (77)




Am See

In trüber Schwermut schaut der feuchte Mond
wie ein verweintes Auge durch die Nacht ...

Umrauscht vom eignen Odem schläft der See,
breitausgebettet bis zum fernsten Wald ...

Oft fährt's in Busch und Röhricht schaudernd auf,
wie wenn im Halbschlaf sich ein Seufzer löst ...

Dann wieder Stille, als ob selber Gott
als Alp auf seiner Erde lastete ...


alle Gedichte der Sammlung                                                                                                        weiter

alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: