> Gedichte und Zitate für alle: C. Morgenstern: "Auf vielen Wegen"- Mein lieber teurer Georg (83)

2016-03-07

C. Morgenstern: "Auf vielen Wegen"- Mein lieber teurer Georg (83)




Mein lieber teurer Georg,

Die Dreckseelen, die über Dich einzigen Kerl sich ausgegeifert haben,
haben mich ganz krank gemacht. Ich kann mich immer noch nicht fassen
und stehe wieder einmal vor einem Ekel vor der »Welt, dieser
Großstadtwelt, der mir den Atem benimmt. Aber nimm Dir's nicht zu
Herzen, lieber Kerl, denk' an Böcklin, Klinger, Hauptmann und jeden
ändern Charakterkopf, den die Menschen bei seinem Auftreten besudelt
haben . . . Lieber Junge, Du lachst vielleicht schon über den ganzen
Chorus – aber verzeih ich musste mich hier erleichtern, ich war' Ja fast
umgekommen heut Nachmittag.

Leb wohl Bruderherz, grüß die Deinen!

Dein Christian.

14.V.95.

                                                                alle Gedichte der Sammlung                                                                                                      


Ende

Keine Kommentare: