> Gedichte und Zitate für alle: Friedrich Müller- Nachlese: Der Jüngling und der Waffenhändler (62)

2016-03-19

Friedrich Müller- Nachlese: Der Jüngling und der Waffenhändler (62)



53. Der Jüngling und der Waffenhändler

Einst zu dem berühmten Waffenhändler
Kam ein Jüngling. Lehre mich gebrauchen,
Bat er, deine starke, schöne Kriegerwaffen,
Das ich tapfer sie, mit Anstand führe,
Wenn zum Kampfe die Drommete ruft!
D'rauf der Alte, mit dem Kopfe schüttelnd:
Sieh', die Waffen stehn hier zum Verkaufe;
Schmieden lernt' ich sie, doch nimmer führen.

Anders ist's nicht mit den Theorien,
Von den Meistern fein und klug ersonnen.
Anzuwenden, praktisch zu bewähren,
Fehlt die Kraft den Meistern, und je blanker
Ihre Waffen glänzen, desto seltner
Taugen sie, wenn's gilt, im Waffentanze.


alle Gedichte der Sammlung                                                                                                      weiter

alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: