> Gedichte und Zitate für alle: A. H. H. von Fallersleben: Kinderlieder- Sommer, o verlass uns nicht (299)

2016-04-05

A. H. H. von Fallersleben: Kinderlieder- Sommer, o verlass uns nicht (299)



  Sommer, o verlaß uns nicht

Will der Sommer wieder scheiden,
Blickt er auf die öden Haiden,
Und da lächeln ihm im Nu
Haideblümchen freundlich zu.
Hell umglänzt vom Strahl der Sonne
Freu'n sie sich der Sommerwonne,
Und ein jedes Blümchen spricht:
Sommer, o verlaß uns nicht!

Doch den Blumen ist hienieden
Ach! Ein Sommer nur beschieden:
Mitten in der Freudenzeit
Trifft sie oft das Winterleid.
Sommer, sieh noch einmal wieder
Von dem blauen Himmel nieder!
Send' uns doch dein mildes Licht!
Sommer, o verlaß uns nicht!

Sommer hört's und käme gerne,
Doch er kann aus weiter Ferne
Einen Scheidegruß allein
Senden seinen Blümelein.
Und die armen Blumen wagen
Kaum die Augen aufzuschlagen,
Rufen, bis ihr Herze bricht:
Sommer, o verlaß uns nicht!

alle Gedichte der Sammlung                                                                                                       weiter

Keine Kommentare: