> Gedichte und Zitate für alle: F. Dörmann- Neurotica: Madonna Lucia-1.T-5 (70)

2016-04-21

F. Dörmann- Neurotica: Madonna Lucia-1.T-5 (70)



 5.

Ein fahles Mondlicht zittert
Durchs offene Fenster herein,
Dein nackter Leib erschimmert
Wie mattes Elfenbein;
Die halbgeschlossenen Augen,
Sie glühen begehrend mich an –
Dann flüsterst Du innig und leise:
Du lieber, Du teurer Mann.
Und Deine kühlen Arme,
Sie reißen mich an die Brust,
Und ich küsse die wogende, heiße,
Und wilder erfaßt uns die Lust.
Von Deinen Lippen ringt sich
Ein jauchzender Liebesschrei, –
Und achtlos rollen die Stunden
In endlosen Küssen vorbei.

alle Gedichte der Sammlung                                                                                                   weiter

            alle Gedichte von F.Dörmann

Keine Kommentare: