> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Betty Paoli: Jung und Alt (36)

2016-05-05

Gedichte von Betty Paoli: Jung und Alt (36)



 Jung und Alt

 So lang uns noch die Jugend blüht,
Ergreift oft, ehe wir's gedacht,
Grundlose Trauer das Gemüt,
Und unsre Tränen fließen sacht.

Doch wem des Alters Eulenflug
Die Stirne streifte kalt und schwer,
Zur Trauer hätt' er Grund genug,
Nur hat er keine Tränen mehr.

alle Gedichte von Paoli                                                                                                           weiter

Keine Kommentare: