> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Betty Paoli: Ein Spruch (19)

2016-05-04

Gedichte von Betty Paoli: Ein Spruch (19)



 Ein Spruch

Wenn du dich nimmer willst von Gott verlassen wähnen,
So zwing' ihn zu dir her, durch deines Herzens Sehnen.

Verschmäh der Erde Glück, lern ihre Qual besiegen,
So kannst du wandellos im Arme Gottes liegen.

O wirf in diesen Brand dein Denken, Trachten, Sinnen,
Und wolle für den Schein die Wesenheit gewinnen.

alle Gedichte von Paoli                                                                                                           weiter

Keine Kommentare: