> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 03.11.1776 (89)

2016-05-22

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 03.11.1776 (89)


(89) 03.11.1776

Ich bitte Sie um das Mittel gegen die Wunde Lippe, nur etwa dass ich's finde heut Abend wenn ich zurückkomme. Muss ich Sie schon wieder um etwas bitten um etwas heilendes. Gestern Nacht haben mich Stadt und Gegend und alles so wunderlich angesehen. Es war mir als wenn ich nicht bleiben sollte. Da bin ich noch in's Wasser gestiegen und habe den Alten Adam der Phantaseyen ersäuft. Adieu beste Frau.

(Weimar) d. 3. Nov. 76.

Ich reite nach Erfurt.

G.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter




Keine Kommentare: