> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 15.03.1777 (122)

2016-05-28

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 15.03.1777 (122)


(122) 15.03.1777

Dancke herzlich dass Sie sich meiner Auge annehmen wollen, sie sind immer in Einem wie gestern. Ich hätte viel drum gethan um gestern Abends mit Ihnen zu seyn, es war mir nicht sonderlich in meiner Einöde. Das Wetter ist wild. Zu Mittag werd ich wohl aus dem Conseil zu Ihnen flüchten. (Weimar) d. 15. März 77.

G.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter

Keine Kommentare: