> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 25.03.1776 (24)

2016-05-09

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 25.03.1776 (24)



(24) 25.03.1776

25. März 1776. 

Vormittag halb 10 Rippach in der Chaise vorm Posthause. Biss die Pferde kommen ein Wort. Hinter Naumburg ging mir die Sonne entgegen auf! Liebe Frau ein Blick voll Hoffnung Erfüllung und Verheissung- die Morgenlufft so erquickend, der Dufft zwischen den Felsen so schauerlich. Die Sonne so goldenblickend als ie. - Nicht diesen Augen nur, auch diesem Herzen - Nein! es ist der Born der nie versiegt. Das Feuer das nie verlischt keine Ewigkeit nicht! beste Frau auch in dir nicht, die du manchmal wähnst der heilige Geist des Lebens habe dich verlassen. Ich will nun ganz den Eintritt in Leipzig geniessen.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter


Keine Kommentare: