> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: (Weimar, 16. Februar 1777?) (111)

2016-05-27

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: (Weimar, 16. Februar 1777?) (111)



(111)


(Weimar, 16. Februar 1777?)

Sonntag.

So haben Sie auch auf dem Lande keine Ruh vor unsrer Lieb und Thorheit, wie aber wenn einer statt des Zettelgens selbst gekommen wäre. Hätts auch vielleicht gethan, wenn ich nicht einen Pick auf mich hätte dass ich Sie so lieb habe. Es werden hier im Stillen sehr politische Lieder gesungen. Gestern schrieb ich ein Zettelgen an Sie das hab ich verlegt - Es ergeben sich allerlei Lust, und noch mehr Erderscheinungen, die mögen verschwinden wie sie entstanden sind. Aber ich weis was das keine Erscheinung ist.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter




Keine Kommentare: