> Gedichte und Zitate für alle: H.H.v.Fallersleben: Deutsche Lieder aus der Schweiz: Öffentlicher Unterricht (91)

2016-05-01

H.H.v.Fallersleben: Deutsche Lieder aus der Schweiz: Öffentlicher Unterricht (91)



Öffentlicher Unterricht

Donna Elvira stand am Fenster und sang,
Daß es hell in der schweigenden Nacht erklang:
Mann ohne Wort und Glauben,
Willst du den Trost mich rauben –
Mir! Mir!
Schrie hin nach ihr
Das ganze gebildete Publikum,
Und Donna Elvira nahm's sehr krumm.

Donna Elvira ihr Herz das gekränkte bezwang,
Und wieder herab aus dem Fenster sang:
Mann ohne Wort und Glauben,
Willst du den Trost mir rauben,
Der mir noch aufrecht hält –
Mich! Mich!
Schrie fürchterlich
Das ganze gebildete Publikum,
Und Donna Elvira wurde stumm.

Donna Elvira stand am Fenster und schwieg,
Da zog die Polizei für sie in den Krieg:
Meine Herrn, ich bitt mich durchaus
Anjetzo wieder Ruh' aus!
Mir! Mir!
Schrie dort und hier,
Schrie allenthalben das Publikum,
Da ward die Polizei auch stumm.
alle Gedichte der Sammlung                                                                                                    weiter

Keine Kommentare: