> Gedichte und Zitate für alle: J.W.L.Gleim: Preußische Kriegslieder- Schlachtgesang vor dem Treffen bei Collin den 18. Juni 1757. (7)

2016-05-22

J.W.L.Gleim: Preußische Kriegslieder- Schlachtgesang vor dem Treffen bei Collin den 18. Juni 1757. (7)



 Schlachtgesang vor dem Treffen bei Collin
den 18. Juni 1757.

Seht, wie sie, die Geschlagene,
Noch trotzig Rache glühn!
Da stehn! nicht zittern, denken: Geh,
  Geh, Preuße! doch nach Wien.

Auf hohen Felsen stehen sie,
In ihrem Adlernest,
Hohnlachend; Brüder, sehet sie,
Sie träumen Siegesfest.

Sie wollen, hunderttausend Mann,
Uns überwinden; Ha!
Auf, Friedrich, auf! Mit uns hinan!
Mit uns, Viktoria!

    Lied nach der Schlacht bei Collin
den 18. Juni 1757.

Zurück, rief Vater Friederich,
Zurück, rief er, zurück!
Nachdenkend dacht' er schon bei sich:
Gott giebt dem Feinde Glück.

Wir aber stürmten noch das Nest,
Wir wollten noch hinan!
Wir kletterten, wir hielten fest
Uns an einander an.

Und sagten dem, der oben stand:
Wie kommen wir herauf?
Und schlugen tapfer Hand in Hand,
Und halfen uns hinauf.

Da stürzte von Kartätschensaat
Getroffen, eine Schar
Von Helden, ohne Heldenthat,
Die halb schon oben war!

Das sahe Friedrich. Himmel! Ach!
Wie blutete sein Herz!
Wie stand, bei mitleidsvollem Ach,
Sein Auge Himmelwärts!

Was für fanftmüt'ge Blicke gab
Sein Heldenangesicht!
Laßt, rief er, Kinder, laßt doch ab!
Mit uns ist Gott heut' nicht.

Da ließen wir den blöden Feind
  In seinem Felsennest.
Nun jubelt er! o Menschenfreund!
Nun hat er Siegesfest.

Wie kann er aber? Brüder, sagt!
Er kann ja nicht, fürwahr!
Denn haben wir ihn nicht gejagt,
So weit zu jagen war?

Wir stritten, nicht mit Roß und Mann,
Mit Felsen stritten wir.
Hier, Heldenbrüder, bind' er an.
Hier, Brüder, sieg' er! hier!

Du Feind! herab in grünes Feld,
Und weise freie Brust,
Und streit und sieg und stirb ein Held!
Hier ist zu sterben Lust!

Allein der Blöde wagt sich nicht,
Wir mögen lange stehn
Und auf ihn warten. Friedrich spricht:
Geht, Kinder! Laßt uns gehn.

alle Gedichte der Sammlung                                                                                weiter

                  alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: