> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 28.04.1777 (137)

2016-06-03

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 28.04.1777 (137)


(137) 28.04.1777

Hier sind Federn, und von meinem Geschreibe. Gestern hab ich einen wunderbaaren Tag gehabt, habe nach Tisch von ohngefähr Werthern in die Hand gekriegt, wo mir alles wie neu und fremd war. Bin noch Nachts ausgeritten. Adieu. Wie sind Sie heute und wo? wenn der Englische Sprachmeister einmal käme? (Weimar) d. 28. Apr. 77.

G.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter


Keine Kommentare: