> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 30.03.1777 (131)

2016-06-02

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 30.03.1777 (131)


(131) 30.03.1777

Danck dass Sie mir am frühen morgen was in Einsamkeit schicken, gestern wär ich bald wieder zu Ihnen gelaufen. es war mir gar närrisch. Guten Tag und alles! Heut Abend seh ich Sie, wo die Schellen klingen. (Weimar) d. Ostertag (30. März) 77.

G.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter


Keine Kommentare: