> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 30.10.1777 (173)

2016-06-12

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 30.10.1777 (173)


(173)

(Weimar, 30. October 1777.)

Dass Sie nicht dencken Sie werden bevortheilt schick ich eine Krizzeley die ich zerrissen unter des Herzogs Papieren gefunden und hier wieder aufgeleimt habe. Es stellt vor die Geheimnißvolle Ruhe um Wielands Ehbett. Adieu liebes Gold - ich hab heute eingenommen um die Teufel die am leichsten zupacken sind auszutreiben. Adieu. Morgen fahr ich mit dem Herzog nach Buttstedt und sehe Sie vielleicht wenn mir wohl ist.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter



Keine Kommentare: