> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: ohne Datum (229)

2016-06-27

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: ohne Datum (229)


(229) ohne Datum

(Weimar.) Da wir wissen dass die gnädge Frau eine Freundin der Musick und der Dichtkunst sind werden Sie erlauben dass wir Ihnen eine Abschrifft von der neusten Hymne im Klopstockischen Geschmack noch ehs in Musenalmanach komt besorgen.

G.

Wer so freudig als wir seyn will
Der kom herein, bring aber Früchte mit.

Der Herr Seegne Sie und behüte Sie, der Herr erhebe pp. Seckendorff.

Ich esse Kirschen und denck an Ihnen.

Aus Mangel von Zeit empfelen sich die übrigen Verfasser aber ich besonders Ihren . . . 



alle Briefe an Charlotte                                                                                                weiter


Keine Kommentare: