> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: Oktober 1777 (174)

2016-06-12

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: Oktober 1777 (174)


(174) Oktober 1777

Warum das Hauptingrediens Ihrer Empfindungen neuerdings Zweifel und Unglaube ist begreiff ich nicht, das ist aber wohl wahr dass Sie einen der nicht fest hielte in treue und Liebe von sich wegzweifeln und träumen könnten, wie man einem glauben machen kan er sähe blas aus und sey kranck. Gestern Abend hab ich einen Salto mortale über drey fatale Capitel meines Romans gemacht vor denen ich schon so lang scheue, nun da die hinter mir liegen hoff ich den ersten Theil bald ganz zu produziren. Addio. (Weimar) d. lezten Okbr. Meinen Nahmenstag, auch Reformationsfest. 1777.

G.

alle Briefe an Charlotte                                                                                                            weiter



Keine Kommentare: