> Gedichte und Zitate für alle: P.Paoli: "Neue Gedichte" - Naturstimmen (75)

2016-06-03

P.Paoli: "Neue Gedichte" - Naturstimmen (75)



    Naturstimmen

Hell glüh'n im Wald, dem düstern,
Des Abendlichtes Brände,
Die Blätter rauschen, flüstern –
O, wer sie doch verstände!

Empor aus dichten Zweigen,
Gleich einer Opferspende,
Der Vögel Lieder steigen –
O, wer sie doch verstände!

Der Bach zieht seine Kreise
Durch grüne Uferwände,
Die Wellen murmeln leise –
O, wer sie doch verstände!

In all den Wechselreden,
Ob nicht ein Gruß sich fände
Aus dem verlornen Eden? –
O, wer sie doch verstände!
alle Gedichte der Sammlung                                                                                                        weiter

Keine Kommentare: