> Gedichte und Zitate für alle: P.Paoli: "Neue Gedichte" - Rat (81)

2016-06-04

P.Paoli: "Neue Gedichte" - Rat (81)



Rath

Willst du den Frieden dir erstreben,
Der aller Güter höchstes heißt,
So sieh in Welt, Natur und Leben
Nur einzig Stoff für deinen Geist!

Bewält'ge alle Schickssalsspenden,
Das Glück, das Leid, mit jener Macht,
Die in des Bildners weisen Händen
Aus rohem Marmor Götter schafft!

O schwinge die gefeite Wehre,
Die huldvoll dir ein Gott geschenkt,
Daß rein zum Kunstwerk sich verkläre,
Was in dir atmet, fühlt und denkt!

Und strahlt das Werk voll Größ' und Milde
In der Vollendung heiterm Licht,
Was tut es, wenn vor seinem Bilde
Der Künstler todt zusammenbricht?! –
alle Gedichte der Sammlung                                                                                                        weiter

Keine Kommentare: