> Gedichte und Zitate für alle: P.Paoli: "Neue Gedichte" - So mag es sein (86)

2016-06-04

P.Paoli: "Neue Gedichte" - So mag es sein (86)



 So mag es sein!

Um meine Gondel kos't der Wind,
Und macht die Wellen spielend schäumen.
Sein Geisterhauch umweht mich lind,
Ich denke: Also muß ein Kind
In seiner Wiege ruh'n und träumen.

Die Gondel trägt mich weit hinaus
Nach mondbeglänzten Meeresräumen,
Und bei der Fluten leisem Braus
Denk' ich: So mag's im letzten Haus,
Im Sarg' sich wonnig ruh'n und träumen.
alle Gedichte der Sammlung                                                                                                        weiter

Keine Kommentare: