> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Gustav Falke: Nächtlicher Besuch (61)

2016-07-15

Gedichte von Gustav Falke: Nächtlicher Besuch (61)



Nächtlicher Besuch

Eine kleine Weile nur
Bleibt noch holde Geister,
Schnell verliert sich eure Spur,
Wird der Morgen dreister.

Liebliche Gedankenwelt,
Zauber eurer Hände,
Ach, wenn sie der Tag erhellt,
Nimmt sie jäh ein Ende.

alle Gedichte von Falke                                                                                                          weiter

Keine Kommentare: