> Gedichte und Zitate für alle: Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 22.02.1779 (282)

2016-07-14

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 22.02.1779 (282)


(282) 22.02.1779

Meine Seele löst sich nach und nach durch die lieblichen Töne aus den Banden der Protokolle und Ackten. Ein Quatro neben in der grünen Stube, sizz ich und rufe die fernen Gestalten leise herüber. Eine Scene soll sich heut absondern denck ich, drum komm ich schwerlich. Gute Nacht. Einen gar guten Brief von meiner Mutter hab ich kriegt. d. 22. F. Abend.

G.



alle Briefe an Charlotte                                                                                                weiter

Keine Kommentare: