> Gedichte und Zitate für alle: M. Dauthenday- "Singsangbuch": Und der Regen fällt (72)

2016-07-09

M. Dauthenday- "Singsangbuch": Und der Regen fällt (72)



 Und der Regen fällt

Heut, ums Haus herauf,
Geht die Sonn' nicht auf.
Regen auf den Steinen,
Ihre Bäcklein weinen.
Berglein und die Hecken
Voller Tränen stecken.
Kein Ding hält am Ort,
Nebel trägt es fort.
Weinend kommt die Stund,
Lebwohl sagt der Mund.
Und die Trän' sagt: bleib!
Und das Herz im Leib
Dreht sich schluchzend um,
Nur der Fuß geht stumm.
Weiter rollt die Welt,
Und der Regen fällt.

alle Gedichte der Sammlung                                                                                weiter

Keine Kommentare: