> Gedichte und Zitate für alle: Der Schlaf (4)

2017-08-16

Der Schlaf (4)



Der Schlaf

Mit einem strengen Neigen
Tritt an mein Bett der Schlaf— im Mantel rot,
Und seine schmalen Hände reichen
Mir Wein und Brot.
O Abendmahl
Im kerzen überfüllten Saal,
Wo tausend Augen schweigen,

Keine Kommentare: