> Gedichte und Zitate für alle: Doppel-Herbst (6)

2017-08-25

Doppel-Herbst (6)




Doppel-Herbst

Hast Dich wieder einmal recht,
Recht umsonst gefreut,-
Herbstwind hat, wie welkes Laub,
All Dein Glück verstreut.

Fiel von Deinem Rosenstock
's letzte Röslein ab,
Sanken alle Freuden Dir
Auf einmal zu Grab'.

Fliegt der letzte Vogel fort,
Fort in fernes Land,
Wie mit einemmale Dir
All Dein Hoffen schwand.

Kalter Nebel hüllt Stadt,
Menschen, Land und Welt,
Schneeluft streichet pfeifend hin
Ueber's Stoppelfeld.

Flocken wirbeln eisig kalt
Wirren Flugs herab
Auf die öde Welt und auf
Deiner Freuden Grab.

Hast Dich wieder einmal recht,
Recht umsonst gefreut,-
Herbstwind hat, wie welkes Laub,
All Dein Glück verstreut.

Keine Kommentare: