> Gedichte und Zitate für alle: Stille Frage (12)

2017-08-26

Stille Frage (12)



Stille Frage

Der Friedhof glänzt im Frühlings-Sonnenschein;
Sie senken einen alten Invaliden
Hinab zu stillem, kühlen Grabesfrieden,
Die Trommel dröhnt ins Sterbgeläut' hinein.

Der Hauptmann commandirt, die Trommel schweigt,
Und die Soldaten laden die Gewehre;
Die Salve kracht, des Kriegers letzte Ehre,-
Der blaue Rauch zum Frühlingshimmel steigt.

Genüber steh' ich, denke still bei mir:
„Lud Einer jetzt von den Soldaten scharf,
Daß seine Kugel todt Dich niederwarf,
Wie wär es wohl, Du Träumer, nun mit Dir?

Blüht trüben jetzt wohl auch ein Lenzgefild?
Ob Dir wohl dort des Herzens stillen Frieden,
-Den hier umsonst Du suchst,-Dein Gott beschieden,
Du friedenloses „Gottes-Ebenbild?!“

weiter

alle Gedichte von Ille


alle Themen auf einen Blick

Keine Kommentare: