> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Karl Schloss: Abend (1)

2017-08-16

Gedichte von Karl Schloss: Abend (1)




 Abend

Der Abend, der so viel Lichter und Stimmen
Losmacht vom dunklen Grund
Und lässt sie wie helle Schilfe schwanken
und schwimmen,
Er gibt auch jedem Schmerz einen Mund.

O Abend, Abend! Wir sitzen im dunklen Hause,
Wir verhüllen unser Gesicht,
Und unser Glück ist eine Ruhepause,
Wenn ein Schmerz sich müde spricht . .

weiter

alle Gedichte von Karl Schloss

Goethe auf meiner Seite

Keine Kommentare: