> Gedichte und Zitate für alle: Johann Schlez: Gewalt der Liebe (9)

2017-08-27

Johann Schlez: Gewalt der Liebe (9)



Gewalt der Liebe

nach Salomo.

Stark ist des Todes raue Hand;
Doch stärker ist die Liebe,
Und fest umarmt des Grabes Band;
Doch fester herzt die Liebe.
Die Kole glimmt, das Feuer sprüht;
Doch höher flammt und tiefer glüht
Die wonnesüße Liebe.

Kein Wasser löscht ihr Feuer aus,
Kein Strom ertränkt die Liebe;
Böt eines Verschmähter Hab und Haus
Um ungeschminkte Liebe:
Umsonst wär alles Gut und Geld;
Denn fern vom Kauf um Gold der Welt

Keine Kommentare: