> Gedichte und Zitate für alle: Alfred Walther Heyme: Altweibersommer (2)

2017-09-22

Alfred Walther Heyme: Altweibersommer (2)



Altweibersommer

Spinnengewebe
Durchzogen die Lüfte
Im neckischen Zuge
Hierhin und dorthin-
Die Kreuz und die Quere-
Husch husch-vorbei.

Just als ich leise
Küssen Sie wollte,
Zog sie ein Faden
In tückischem Fluge
Vor ihren Mund.

Pfui! rief sie laut;
Und ach! Ich verlor
Damals den Kuss.-
Du neidischer Faden,
Du Spielverderber!

Keine Kommentare: