> Gedichte und Zitate für alle: Ankerit im Porträt

2017-11-07

Ankerit im Porträt










Ankerit

Benannt wurde das Mineral nach dem österreichischen Mineralogen M.J.Anker. Es bildet sich in hydrothermalen Lösungen, durch Metamorphose, ist aber auch in Sedimenten zu finden.

Meist rhomboedrische Kristalle oder dichte Massen. Frisch sieht das Mineral gelblichweiß aus ist aber oft durch Oxydatation des Fe bzw. Mn braun/bräunlich. (Braunspat)

Verwendung findet Ankerit in der Hüttenindustrie. Eigenständige Bedeutung gering gelegentlich als Erzzuschlag.


Ankerit-Fundstellen in Thüringen

Kamsdorf
Lobenstein/Hirschberg
Ronneburg
Friedrichroda/Gottlob







Verwandte Themen


Alle Mineralporträts

Keine Kommentare: